Im Rahmen der Teampräsentation für Förderer und Sponsoren zeigte sich am Freitagabend das neu formierte Team der SBB Baskets im schicken Ambiente unseres Partners Audi Zentrum Feser in Magdeburg-Rothensee. Erwartungsfrohe Gäste, darunter viele Vertreter aus Wirtschaft und Politik, waren der Einladung in das Autohaus gefolgt, um den runderneuerten Kader der SBB Baskets mit Headcoach Eiko Potthast zu erleben. Ein guter Zuspruch, der die Begeisterung für Basketball in Wolmirstedt und der Region Magdeburg-Börde zeigt.

Nachdem die Unterstützung zahlreicher regionaler und lokaler Unternehmen den SBB Baskets auch in der bevorstehenden Regionalliga-Saison erhalten bleibt, dürfen wir auch neue Partner in unserem Sponsorenkreis begrüßen. Doch nicht nur dieser erfreuliche Blick auf die wirtschaftliche Flanke des Vereins konnte viel Optimismus versprühen, auch die sportlich relevanten Aspekte hinsichtlich des neu zusammengestellten Kaders wussten bei der Vorstellung von Spielern und Trainer zu überzeugen. SBB Baskets Macher Dirk Uhlemann versprach: „Wir werden mit unserem Team sehr viel Spaß haben“. Andreas Rupp, Verkaufsleiter Audi Zentrum Feser Magdeburg: „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die wir gern zur Tradition machen möchten. Den SBB Baskets wünsche ich, dass ihr selbstgestecktes Saisonziel, Aufstieg, erreicht wird“.

„Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die wir gern zur Tradition machen möchten. Den SBB Baskets wünsche ich, dass ihr selbstgestecktes Saisonziel, Aufstieg, erreicht wird“

Der Feser Magdeburg GmbH wurde ein Trikot mit allen Unterschriften des Teams überreicht, die Spieler mit kleinen Präsenten von unserem Partner überrascht. Bei leckeren Speisen und Getränken wurde anschließend in lockerer Atmosphäre in kleinen Runden über die, am 28.September (18.30 Uhr, Halle der Freundschaft) mit dem Heimspiel gegen die Weser Baskets Bremen beginnende Saison, geredet. Danke der Feser Magdeburg GmbH, der K&N Kantine Barleben für das Catering, allen Gästen, unserem Team und den vielen Helfern für einen schönen Abend. ONE TEAM ONE MISSION.